Heilige Maria Kounistras

Heilige Maria Kounistras

Das Kloster Panagia Eikonistria (Kounistras) ist der Jungfrau Maria gewidmet, befindet sich 13 km westlich von der Stadt Skiathos und nur zwei (2) km der Straße, die zum Strand Aselinos.

Es ist der heiligste Ort der Skiathos da nach lokaler Tradition im Jahr 1650 das Bild der Jungfrau Maria wurde in der Nähe gefunden. Das Bild ist sehr alt und ist angeblich sehr wunderbar. Deshalb eine kleine Kirche und ein Kloster-Komplexes wurden dort gebaut.

Nach der Überlieferung wurde das Symbol von einer Kiefer gefunden hängen und schwang. Aus diesem Grund nannten sie es "Kounistra" («das Prellen ein»). Das Bild wird alle Zeit in der Heiligen Dreifaltigkeit in der Stadt Skiathos und kehrt mit allen Feierlichkeiten zum Kloster auf jedem 21. November gespeichert.


Booking.com

Booking.com
  • Tourism Awards 2016 SILVER

    Βραβείο για το myGreece.travel!
    Σχεδιάσαμε και υλοποιήσαμε το e-ticket για την Hellenic Seaways. Tourism Awards 2016 SILVER