Kloster der Heiligen Maria Verkündigung

Kloster der Heiligen Maria Verkündigung

Das Kloster begann im Jahre 1974 von einer kleinen Gruppe von Mönchen, deren Bewegung wurde als "Kollyvades" gebaut werden. Der Grund, dass die Feier des Gedenktages am Samstag anstelle des Sonntags war. Führende dieses Team war heilige Mönch Nephon, auch als Nicholas kennen.

Das größte Werk des Kollyvades Bewegung, die die Gründung des Klosters war, wurde im Jahre 1806 abgeschlossen. Der Geist der Kollyvades stark das Leben der Einwohner von Skiathos und damit den jungen skiathian Schriftsteller Papadiamantis und sein Freund der Dichter Moraitidis beeinflusst. Das Kloster auch wesentliche Unterstützung in der Revolution von 1821 zur Verfügung gestellt.

Das Kloster liegt am Fuße des höchsten Gipfels von Skiathos, die Karaflytzanaka gelegen. Die Gegend ist voll von grüner, neben dem Beginn des Lechouni Stream und seine angrenzenden Quellen. Jedes Jahr das Kloster erhält Tausende von Besuchern und die Gläubigen die Teilnahme an den Folgen von Ostern und der Himmelfahrt am 15. August, um die einzigartige Atmosphäre der Frömmigkeit zeugen. Die kleine Kirche Museum ist auch die Anzeige seltene Artefakte, Symbole, Bücher und Manuskripte.

Das Kloster befindet sich fünf (5) km von der Stadt Skiathos mit guter Verkehrsanbindung, somit erreichbar entweder mit dem eigenen Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.


Booking.com

Booking.com
  • Tourism Awards 2016 SILVER

    Βραβείο για το myGreece.travel!
    Σχεδιάσαμε και υλοποιήσαμε το e-ticket για την Hellenic Seaways. Tourism Awards 2016 SILVER